Pferde online verkaufen? Tipps & Tricks

Es ist noch nicht lange her, dass der Verkauf eines Pferdes damit verbunden war, eine Anzeige in einem bekannten Reitmagazin zu schalten und auf Anrufe von einer Vielzahl möglicher Käufer zu warten. Ein einziges Bild und ein paar beschreibende Worte waren alles, was potenziellen Käufern zeigte, was Sie verkaufen wollten. Mit den sozialen und digitalen Medien heute ist Ihre Pferdeanzeige nicht komplett ohne eine Vielzahl von Bildern und Videos und die Reichweite der Anzeige nahezu unbegrenzt. In diesem Artikel betrachten wir die Vorteile und Fallstricke des Online-Verkaufs Ihres Pferdes.

Die Vorteile

Der Versuch, Ihr Pferd selbst online zu verkaufen, kann hart sein. Aber es kann zugleich eine wirklich effektive Möglichkeit sein, sicherzustellen, dass das Pferd, das Sie verkaufen wollen, von vielen Menschen gesehen wird. Videos und Bilder ermöglichen es dem Käufer, eine Vorstellung davon zu bekommen, was verfügbar ist, bevor er unnötige Anfragen stellt. Aber mit Tausenden von neuen Pferden, die jeden Tag online verkauft werden, lohnt es sich oft, das riesige Netzwerk zu nutzen, das eine spezialisierte Pferdeverkaufsseite bieten kann. Viele Plattformen bieten die Möglichkeit, Ihre Anzeige auf ihrer Website zu platzieren und die Anzeige Ihres Pferdes an mögliche Käufer weiterzuleiten. Auf diese Weise können sie Ihr Tier an seriöse Käufer in der richtigen Zielgruppe anbieten und so das Pferd verkaufen.

Die Tücken

Der Online-Verkauf von Pferden hat seine Tücken. Ein großartiges Video, eine intelligente Werbung und gute Verkaufspferde werden sicherstellen, dass Sie eine große Anzahl von Anfragen haben, aber leider werden nicht alle von ihnen ernsthafte Käufer sein. Es ist sehr einfach für die Menschen, mehr Videos, Preise und Details anzufordern, ohne jemals die Absicht zu haben, zu reisen, um ein Pferd zu sehen und Probe zu reiten. Das kann frustrierend sein, ganz zu schweigen von dem Zeitaufwand. Und während Social-Media-Kanäle wie Facebook eine großartige Möglichkeit sein können, Ihre Werbung zu „teilen“, kann die Auswahl, auf welche Gruppen Sie Ihre Werbung posten sollen, verwirrend werden. Sie sollten daher den Markt kennen und wissen, wo Ihr Pferd am besten empfangen wird. Es macht keinen Sinn, ein älteres Hofpferd in einer Gruppe zu posten, die sich an Dressur-Diva’s der Spitzenklasse richtet.

Weitere Tipps und Tricks

Wenn Sie Ihr Pferd auf Facebook oder anderen Social Media Seiten verkaufen, müssen Sie auf positive und negative Kommentare vorbereitet sein. Diese können über das Pferd, den Reitstil oder sogar das Video selbst sein. Lassen Sie sich nicht in Versuchung führen, in einen Dialog mit Online-Nutzern zu treten, es kann die Glaubwürdigkeit Ihrer Werbung stören und beeinträchtigen.

Auch wenn die digitalen Plattformen beim Verkauf des Pferdes nützlich sein können, bleiben einige Elemente wie beim traditionellen Geschäft bestehen. So ist neben den Papieren des Pferdes auch die tierärztliche Ankaufsuntersuchung (AKU) notwendig. Diese bleibt nach wie vor eines der wichtigsten Entscheidungskriterium für den Käufer. Auf der Webseite können Sie diese Informationen direkt zur Verfügung stellen. Ebenso wird ein Käufer auf das Probereiten bestehen. Termine hierfür lassen sich bequem über die Webseite vereinbaren.

Eine Anmerkung zum Video: Verderben Sie Ihre Werbung NICHT mit einem schlechten Video. Pferdevideos sind inzwischen zu einem wichtigen Bestandteil der Onlinewerbung geworden und geben den Menschen die Möglichkeit zu sehen, wie sich ein Pferd bewegt, auf welchem Niveau es arbeitet und ob es für die jeweilige Aufgabe geeignet ist. Halten Sie ein Pferdeverkaufsvideo kurz und bündig, Trab und Galopp, einen Sprung, wenn es sich um ein springendes Pferd handelt, und alles andere, was für die Art von Pferd, das Sie verkaufen, sehenswert sein könnte.

Fazit

Ein Pferd online zu verkaufen kann eine großartige Erfahrung sein, wenn es richtig gemacht wird, aber es bedeutet auch, dass Sie sich mehr darüber im Klaren sein müssen, was auf Ihrer Anzeige platziert wird, wo Sie eine Pferdeanzeige platzieren können und welche Medien Sie dem Beitrag hinzufügen. Spezialisierte Plattformen können Ihnen helfen, Ihr Pferd oder Pony effektiv online zu verkaufen und den Stress abzubauen. Indem sie sorgfältig auswählen, wo Ihr Pferd beworben wird und seine Daten an ernsthafte Käufer weiterleiten, können die Plattformen helfen, Ihr Pferd so schnell und effektiv wie möglich zu verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.